Der Neusiedlersee

Informationen über den See und seine Umgebung

 

 

 

 

Home

Ferienwohnungen

Pension

Wein

 

Links

Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Neusiedlersee befindet sich im äußersten Osten von Österreich, am Schnittpunkt zwischen dem Alpengebiet und der pannonischen Tiefebene. Der See liegt in einer Höhe von 115 m über dem Meeresspiegel und hat eine Länge von ca 30 km und eine Breite bis zu 13 km. Durch die Länge wirkt sich die Erdkrümmung bereits so stark aus, dass man auch bei besten Witterungsbedingungen nicht vom Nordufer zum Südufer blicken kann.
 

Der Neusiedlersee ist mit einem bis zu 5 Kilometer breiten Schilfgürtel umgeben, der nur bei Podersdorf auf einigen Kilometern unterbrochen ist. Nach dem Donaudelta ist die Schilffläche des Neusiedlersee´s die zweitgrößte in Europa.


Der 150 km2 große Neusiedlersee ist ein Steppensee (der einzige in Europa) und durchschnittlich nur 1 m tief - an den tiefsten Stellen 1,8 m. Durch die geringe Wassertiefe wird der Seeboden durch Wind und Wellen aufgewühlt und das Wasser erscheint grau und undurchsichtig, obwohl es annähernd Trinkwasserqualität hat.


 

 

 

Web-Dienste Johann Waba - Frauenkirchen / Burgenland

Stand: 10. Mai 2006 - Sitemap

________________________________________________

Balaton - Plattensee Infos  gebrauchte KFZ  online einkaufen bei T-Kn.de  Webkatalog